1. Veranstalter: 

Kreisreiterverband HVL 

2. Teilnahmeberechtigung: 

Teilnahmeberechtigt sind alle Reiter-innen und Fahrer-innen, die Mitglied eines dem KRV angehörenden Vereins sind und die Bedingungen des § 20 der LPO für die jeweilige Prüfung erfüllen.
 Eine Anmeldung erfolgt formlos per Mail unter Angabe des Namens, Pferd , Klasse, Diziplin und Reitverein. Gewertet wird ab Anmeldung. Eine einmalige Anmeldung ist für die Kreismeisterschaft ausreichend. Die Wertung bezieht sich aufs Reiter-Pferd-Paar. Eine Ehrung ,in der gleichen Klasse und Diziplin, erfolgt nur mit dem punktbesten Pferd. Es darf mit verschiedenen Pferden in verschiedenen Klassen gestartet werden. Es müssen pro Niveau mindestens drei Starter antreten oder die verbliebenen Reiter müssen mindestens drei Wertungsprüfungen geritten haben (Ausnahme Mannschaften). Eine Mannschaft muss aus mindestens 2 Stammreitern plus Mannschaftsführer eines Vereins bestehen. Die anderen können beliebig ersetzt werden.
 

3. Ziel des Wettbewerbs: 

Ermittlung der Kreismeister sowie der Zweit- und Drittplatzierten im Dressur- und Springreiten und im Fahren in den jeweiligen Klassen (E, A, L und M), sowie die Ermittlung der besten Dressur-, Springmannschaft und Ein- und Zweispänner-Fahrer . 

4. Austragungsmodus: 

Der Kreismeister wird in den Niveaus E, A, L und M in Dressur und Springen und im Fahren ermittelt. Es werden die Prüfungen in E, A*, L* und M* geritten.
 Gewertet  werden alle Prüfungen mit einer Wertnote von 6,0  ( 60% ) und besser. Im Springen maximal 5 Fehlerpunkte.
 Die besten drei Ergebnisse gehen in die Wertung ein. Die Rangierung erfolgt nach dem Platzziffernsystem. Kreismeister ist das Reiter-Pferd-Paar mit der geringsten Platzsumme.
 

5. Wertungsprüfungen 2024: 

Die Wertungsprüfungen und die Ergebnisse zur Kreismeisterschaft werden auf der Homepage unter www.kreisreiterverband-hvl.de  veröffentlicht. 

Wertungsturniere: Wutzetz, Buckow, Brieselang, Stölln, Wagenitz

6. Ehrung: 

Die Ehrung findet  auf dem letzten Turnier der jeweiligen Disziplin satt. Wer der Ehrung fernbleibt, stellt selbstständig einen Ersatz, zur Abholung der Auszeichnung . Geschieht dies nicht, rückt automatisch das nächste Reiter-Pferd-Paar auf.